Berliner Eisbären unterstützen Leben nach Krebs! e.V. mit Pink in the Rink

Eishockeymannschaft kämpft in Pink gegen Krebs 

Unter dem Motto „Pink in the Rink“  spielten die Berliner Eisbären EBB_Logo_neu_03am 30. Oktober 2016  gegen die Schwenninger Wild Wings in der Mercedes-Benz Arena in Berlin. Mit der Aktion unterstützen die Eisbären unseren Verein Leben nach Krebs! und zwei weitere Berliner Institutionen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung!

 

pink in the rinkVor fünf Jahren startete die Berliner Bundesliga-Eishockeymannschaft Eisbären ihre Aktion gegen Krebs unter dem Motto „Pink in the Rink“. Jedes Jahr im Oktober gehen die Spieler in Pink aufs Eis („in the Rink“).  Dieses Jahr prangt erstmals eine lavendelfarbene Schleife auf pinkem Hintergrund. Denn nachdem die Berliner Eisbären bisher ausschließlich für den Kampf gegen Brustkrebs in pink gespielt haben, unterstützen sie in diesem Jahr krebsformübergreifenden Projekte: Neben unserem Verein Leben nach Krebs! unterstützen die Eisbären 2016 auch das „Junge Krebsportal“ der Deutschen Stiftung für june Erwachsene mit Krebs und das Projekt „Begleitung Kinder krebskranker Eltern“ der Berliner Krebsgesellschaft. 

Andre Rankel und Nick Petersen von den Eisbären Berlin während dem Pinktober Fotoshooting am 18.10.2016 in Berlin, Deutschland. (Foto von City-Press GbR)

Andre Rankel & Nick Petersen, Eisbären Berlin, Foto von City-Press GbR

Beim Pink in the Rink Heimspiel am 30. Oktober 2016 stellten sich alle drei Institutionen mit Infoständen in der Mercedes-Benz Arena vor. Wir, Leben nach Krebs!, klärten über die Herausforderungen von Krebsüberlebenden im erwerbsfähigen Alter auf und luden zum Gespräch und Austausch ein. Bei unserem Quiz über Krebs und Sport konnte man Kleinigkeiten gewinnen, sein Wissen testen und Neues lernen. Und wer mochte, durfte einem lieben Menschen, auf unsere Kosten,  eine Postkarte von uns  schicken.

Hier Eindrücke von Pink in the Rink an unserem Infostand:

 

Leben nach Krebs! bei Pink in the Rink der Berliner Eisbären
Datum:
Sonntag, 30. Oktober 2016

Zeit: Einlass: 12.30 Uhr, Spielbeginn: 14 Uhr bis ca. 16 Uhr
Ort: Mercedes Benz Arena, Mercedes-Platz 1, 10243 Berlin-Friedrichshain
Infos & Tickets: ab 21,- Euro, www.eisbaeren.de/pink-in-the-rink

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.