Fördermöglichkeiten bei Rückkehr ins Arbeitsleben – Workshop 2 am 7.5.15

Welche Wiedereinstiegsmodelle gibt es?

Viele von uns suchen beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach Krebs Unterstützung und professionelle Beratung. Der Beratungsdschungel ist aber meist sehr schwer zu durchschauen. Bestehende Angebote sind selten auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten. Von der Fatigue nach Krebs haben viele Angestellte der Agentur für Arbeit oder der Rentenversicherung noch nicht gehört. In diesem Workshop für Menschen mit einer Krebserkrankung vermitteln die Expertinnen einen Überblick über unterschiedliche Wiedereinstiegsmodelle, Fördermöglichkeiten und Ansprechpartner.

Wann: 7. Mai 2015, von 14 bis 17 Uhr
Wo
: KOBRA, Kottbusser Damm 79, 10967 Berlin, 1. Hof, Aufgang B, 4. Etage
Kosten: 15 EUR (ermäßigt 10 EUR)

Die Referentin: Susanne Kaszinski, Beraterin bei KOBRA Susanne-Kaszinski-e1429524924104

  • Dipl.-Politologin, Kompetenzenbilanz-Coach, M.A. Klinische Sozialarbeit
  • Zusatzstudium: Erwachsenenpädagogik
  • Schwerpunkte: Beratung, Workshops, Seminare zu den Themen berufsbiografische Gestaltungsarbeit, Berufsorientierung, Entscheidungsfindung

In diesem Workshop beantworten die beiden Expertinnen, Susanne Kaszinski und eine Referentin eines Berliner Integrationsfachdienstes folgende Fragen:

  • Welche Modelle gibt es beim Wiedereinstieg ins Arbeitsleben? Wer ist im betrieblichen Kontext für das Wiedereingliederungsmanagement zuständig? Welche Förderungen gibt es für Arbeitnehmer/innen und Arbeitgeber/innen? Wer unterstützt, wenn die Arbeitsbedingungen an den Arbeitsplatz angepasst werden müssen?
  • Welche Einrichtungen und Angebote unterstützen Erwerbslose beim beruflichen Wiedereinstieg nach einer Krebserkrankung ? Welche Leistungen zur Teilhabe können beantragt werden?
  • Wer kann eine (Teil- oder Voll-)Erwerbsminderungsrente beantragen bzw. wer berät beim (Teilzeit-)Wiedereinstieg aus der Erwebsminderungsrente?
  • Welche Möglichkeiten haben Selbständige? Wer unterstützt bei der Gründung, Fortführung oder Beendigung der Selbständigkeit?
  • Wohin können sich Studierende wenden? Welche Nachteilsausgleiche können sie in Anspruch nehmen?

Zur Anmeldung des Workshops: hier.

Bei Fragen zu den Workshops und Wunsch nach Austausch zu unseren Erfahrungen meldet Euch gern bei uns!

Alle Workshops der Reihe „Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs“:

WS 1: Berufliche Ziele entwickeln – Wo stehe ich jetzt? Wo will ich hin?
Donnerstag, 30. April 2015, von 14 bis 18 Uhr

WS 2: Welche Fördermöglichkeiten kann ich nutzen?,
Donnerstag, 7. Mai 2015 von 14 bis 18 Uhr

WS 3, Teil I: Wie belastbar bin ich?
Donnerstag, 21. Mai 2015, von 14 bis 17 Uhr

WS 3, Teil II: Welche Arbeitsbedingungen brauche ich?
Donnerstag, 28. Mai 2015, von 14 bis 17 Uhr

WS 4: Wie kommuniziere ich meine eingeschränkte Belastbarkeit im Betrieb?
Donnerstag, 4. Juni 2015 von 14 bis 18 Uhr

WS 5: Wie bewerbe ich mich mit eingeschränkter Belastbarkeit?
Donnerstag, 11. Juni 2015, von 14 bis 18 Uhr

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.