Kooperationen

Austausch und gemeinsame Angebote

Mit folgenden Institutionen tauschen wir uns über die Situation von Krebspatienten nach der Therapie aus und erarbeiten gemeinsame Angebote:

Finanzielle Förderung

Leben nach Krebs! e.V. finanziert sich ausschließlich über Mitgliedsbeiträge, Spenden und institutionelle Förderungen. Unsere größte Geldgeberin ist derzeit die Aline Reimer Stiftung. Die Berliner Krebsgesellschaft unterstützt uns ideell und finanziell im Rahmen ihrer Förderung von Selbsthilfegruppen. Außerdem erhalten wir von der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe im Land Berlin eine finanzielle Förderung.

Wir orientieren uns an den strengen Bewilligungskriterien der Deutschen Krebshilfe.

 

Stipendium

Wir haben 2014 ein Stipendium von startsocial gewonnen: Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel vergibt startsocial im Rahmen eines Wettbewerbs regelmäßig 100 dreimonatige Beratungsstipendien. In einem anschließenden Bundesausscheid werden zudem Geldpreise von insgesamt 35.000 EUR an herausragende Initiativen eines Stipendiatenjahrgangs verliehen. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und ist damit Pionier in der Beratung ehrenamtlich getragener sozialer Organisationen in Deutschland.

 Logo_startsocial_rgb_72dpi

 

 

 

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page