Podiumsdiskussion mit Marion Knaths

„Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs – Welche Herausforderungen und Chancen stellen sich beim Wiedereinstieg?“

 Marion Knaths – Karriereberaterin und Autorin

Foto: Fritz Brinkmann / Faceland Studio

Fast die Hälfte aller Krebspatienten erkrankt im erwerbsfähigen Alter und sieht sich nach dem Therapieende wider Erwarten mit neuen Herausforderungen beim beruflichen Wiedereinstieg konfrontiert. Viele dieser Patienten wechseln nach der Erkrankung ihren Arbeitsplatz oder verändern sich beruflich. Über ein Drittel der Patienten findet nicht mehr zurück ins Erwerbsleben. Denn die Mehrheit aller Krebspatienten leidet (temporär) an einer krebsbedingten Fatigue (kognitive, physische und/oder psychische Erschöpfung).

Durch die Fatigue sind die Betroffenen auch nach Beendigung der Therapie nicht mehr so leistungsfähig wie zuvor. Sie empfinden ihren Wiedereinstieg ins Arbeitsleben somit oft als schwierig und herausfordernd. Der Krebs gilt als geheilt und gleichzeitig sind Verständnis und Wissen über die „Fatigue nach Krebs“ bisher wenig verbreitet. Das Arbeitsumfeld erwartet oft die gleiche Belastbarkeit wie vor der Erkrankung. So entsteht nach der Heilung der Krebserkrankung eine hohe Erwartungshaltung an den Wiedereinstieg ins Berufsleben, die oft nicht erfüllt werden kann.

Die Karriereberaterin und Autorin, Marion Knaths, wird in ihrem Vortrag über ihren persönlichen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach einer Krebserkrankung berichten. Dabei wird sie auch konkrete Ratschläge und Tipps geben, wie ein erfolgreicher Wiedereinstieg ins Arbeitsleben gelingen kann und u.a. auf folgende Fragen eingehen:

–        Welche Arbeitsbedingungen helfen bei einem erfolgreichen Wiedereinstieg ins Arbeitsleben?
–        Wie gelingt eine gute Kommunikation der eingeschränkten Belastbarkeit im Betrieb?
–        Wie sollte man mit der eingeschränkten Belastbarkeit bei Bewerbungen umgehen?

Marion Knaths, geboren 1968, war 25 Jahre alt, als sie an „Morbus Hodgkin“ erkrankte. Nach einer langwierigen Krebsbehandlung begann Marion Knaths ihre berufliche Laufbahn mit dem „Hamburger Modell“. Heute berät sie Führungskräfte über Karrieremöglichkeiten und Durchsetzungsstrategien in einem hochkompetitiven Arbeitsumfeld. Marion Knaths ist Geschäftsführerin und Coach von sheboss und Autorin der Bücher: „Vom Krebs gebissen“ und „Spiele mit der Macht“.

Zeit: Donnerstag, den 16. Janur 2014 um 18 Uhr
Ort: Naked Lunch Restaurant, Anklamer Straße 38, 10115 Berlin Mitte
Anmeldung: info@shg-zurueck-ins-leben-nach-krebs.de

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.