„Report Mainz“ (ARD) berichtet über Armut nach Krebs

Krebs macht arm

report_mainz_armut

Foto: Screenshot

Das Armutsrisiko ist für viele die größte Herausforderung, wenn sie den Krebs besiegt haben. Laut einer Studie leiden 35 Prozent der Patienten unter finanziellen Problemen. Das ARD Magazin „REPORT MAINZ“ berichtet in der Sendung vom 23.6.2015  über „Armut durch Krebs“

Dank des medizinischen Fortschritts überleben immer mehr Menschen ihre Krebserkrankung. Mit den gesundheitlichen und sozialen Folgen werden sie aber oft alleine gelassen. Prof. Dr. Bernhard Wörmann, Charité berichtet in dem Beitrag von REPORT MAINZ, dass viele Patienten ihre finanziellen Sorgen zeitweise als größer empfänden, als ihre Erkrankung.  Kirsten Bikowski, Nationales Krebsforschungszentrum Heidelberg sagt, das 65% aller Krebspatienten finanzielle Einbußen erleiden, darüber aber nur sehr selten sprächen, da sie sich schämten. Nach Auslaufen des Krankengeldes werden viele in die Erwerbsunfähigkeitsrente (EU) ausgesteuert. Die EU liegt durchschnittlich bei 647 EUR. Dr. Ulf Seifart, Chefarzt der Reha-Klinik Marburg, fordert daher eine Verlängerung des Krankengeldes. Seifart und Wörmann sind sich außerdem darin einig, dass ein von den Interessen der Kranken- und Rentenversicherungen unabhängiger Lotse den Patienten beratend zur Seite stehen sollte.

Aus unserer Erfahrung liegt das Armutsrisiko auch am starren Arbeitsmarkt. Viele von uns leben von der Erwerbsminderungsrente  und einige damit unter der Armutsgrenze. Durch die Fatigue nach Krebs und andere Spätfolgen können wir nicht mehr Vollzeit arbeiten. Flexiblere Arbeitsmodelle, wie Homeoffice, Zeitkonten und Teilzeit würden die Lage  vieler von uns verbessern. Daher wollen wir mit unserer Arbeit über diese Situation aufklären und  für die Interessen junger Krebsüberlebender eintreten.

Über das Thema „Rückkehr-zur-Arbeit-bei-Patienten-mit-einer-Krebserkrankung“ forscht auch Prof. Dr. Anja Mehnert, Leiterin der Abteilung für Medzinische Psychologie und Medizinische Soziologie an der Universität Leipzig.

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page

Ein Gedanke zu „„Report Mainz“ (ARD) berichtet über Armut nach Krebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.