Uni Leipzig erforscht Lebensqualität junger ehemaliger Krebspatienten

Wie können wir dich unterstützen?

Die Uni Leipzig sucht Teilnehmende für die Studie „Lebensqualität im jungen Erwachsenenalter nach überstandener Krebserkrankung“.

Alle dieLogo_NOMOLE

  • zwischen 15 und 39 Jahre alt sind,
  • eine Krebserkrankung in diesem Alter hatten und
  • bei denen die Erkrankung mindestens ein Jahr und maximal 10 Jahre her ist.

sind herzlich eingeladen, an der Studie teilzunehmen! Den Link zur Studie findet Ihr hier.

Viele Krebsüberlebenden wissen, dass die Herausforderungen mit dem Ende der Therapie nicht aufhören. Allerdings kennen selbst einige Psychoonkologen, Ärztinnen und Sozialarbeiterinnen die Probleme, vor denen wir stehen, nicht. Ganz zu schweigen von der breiten Öffentlichkeit… Das Beratungsangebot für junge Krebsüberlebende ist noch sehr überschaubar. Daher freuen wir uns sehr, dass sich Diana Richter M.A. unter der Leitung von Prof. Anja Mehnert diesem Thema in der Studie NoMeLe (Noch mehr Leben) widmet und anhand der Ergebnisse weitere Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln will. .

Prof. Anja Mehnert leitet seit 2013 die Abteilung für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie am Universitätsklinikum Leipzig und beschäftigt sich vorrangig mit psychoonkologischer Versorgungsforschung. Die Studienbetreuerin Diana Richter M.A. befasst sich schwerpunktmäßig mit der psychosozialen Situation junger Tumorpatienten. Mehr Informationen hier.

Share on FacebookEmail this to someonePrint this page

Ein Gedanke zu „Uni Leipzig erforscht Lebensqualität junger ehemaliger Krebspatienten

  1. Simon

    Habe teilgenommen. Hoffe, die Studienergebnisse führen zu besseren Angeboten für uns! Macht auch mit!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.