Schlagwort-Archive: Arbeitsleben nach Krebs

German Cancer Survivors Day 2018

Wir engagieren uns beim 4. German Cancer Survivors Day

Wir können ein Lied davon singen: Auch wenn die Krebstherapie überstanden ist, heißt das längst nicht, dass alles wieder beim Alten ist. Jetzt geht es darum, die Erlebnisse zu verarbeiten, wieder mit der Familie und Freund*innen in den Alltag zu finden und den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben zu bewältigen.

Wie sich der Alltag durch den Krebs verändert und welche ganz persönlichen Strategien bei der Bewältigung der Krankheit helfen können, thematisiert der 4. German Cancer Survivors Day am 7. Juni 2018. Auf der Veranstaltung im Sony Center Berlin am Potsdamer Platz schildern Krebsüberlebende ihre persönlichen Erfahrungen − in Interviews und Gesprächen mit Expert*innen und Politiker*innen.

Weiterlesen

Ein wichtiger Schritt: Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs

TheusiNo / Pixabay: „Eine Krebsdiagnose stellt das Leben auf den Kopf. Der Kopfstand bietet aber auch durchaus neue Perspektiven!“

Interview mit einer früheren ZinsA Workshop-Teilnehmerin

Es ist wieder soweit! Am Donnerstag, den 15. Februar 2018, startet unsere  Workshop-Reihe „Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs“ (ZinsA)  mit einer kostenlosen Informationsveranstaltung im Haus der Berliner Krebsgesellschaft.

Aber was erwartet euch bei den Workshops? Rike war letztes Jahr dabei. In diesem Beitrag erzählt sie, was sie aus den Workshops mitgenommen hat und wie es für sie danach weiterging.
Weiterlesen

Arbeitsleben nach Krebs – Workshop-Reihe startet am 15. Februar 2018

Der nächste Schritt

MabelAmber / Pixabay

Kostenlose Info-Veranstaltung in der Berliner Krebsgesellschaft

Am 15. Februar 2018 laden wir von 18-20 Uhr zur kostenlosen Infoveranstaltung und zum allgemeinen Austausch über den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben ein. Wir stellen unsere gemeinsam mit KOBRA konzipierte Workshop-Reihe „Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs“ (ZinsA) vor, die wir bereits zum siebten Mal in Berlin durchführen.

Weiterlesen

Mit Chefs und Kolleg*innen reden

Wie kommuniziere ich meine Krebserkrankung am Arbeitsplatz?

Bei (noch) eingeschränkter Leistungsfähigkeit sind wir Krebsüberlebende bei der Rückkehr an den Arbeitsplatz auf Unterstützung und Nachsicht angewiesen. Und mit einer überlegten Kommunikationsstrategie haben wir gute Aussichten, unser Arbeitsumfeld hierfür zu gewinnen. von Uta 

2 sheep

suju / Pixabay

„Wie kommuniziere ich meine Krebserkrankung am Arbeitsplatz? Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen.“ Zu diesem Thema fanden sich Betroffene und Interessierte am 16.11.2017 zu einem Austausch im Rahmen des Projekts „Im Leben bleiben“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) in Heidelberg zusammen. Das Projekt zielt darauf ab, Patient*innen im erwerbsfähigen Alter zu beruflich relevanten Fragen zu beraten und durch Coaching und Gruppenangebote zur Stärkung der Selbstwirksamkeit und zur Wissensvermittlung beizutragen.

Weiterlesen

Leben nach Krebs! e.V. hat Geburtstag

Feiert mit uns am 27.2. auf dem Krebsaktionstag!

ClkerFreeVectorImages / Pixabay

Wir wollen die Situation von jungen Krebsüberlebenden verbessern. Deshalb haben wir vor einem Jahr den Verein Leben nach Krebs! e.V. gegründet. Das möchten wir mit Euch feiern! Und zwar am 27.2.16 an unserem Infostand auf dem Krebsaktionstag.

Was ist im letzten Jahr bei uns passiert?

Weiterlesen