Schlagwort-Archive: Spätfolgen

Über uns – Verein „Leben nach Krebs!“ gegründet

Mehr Schlagkraft als Verein

Wir wollen mehr Verständnis und Akzeptanz für die Bedürfnisse junger Krebsüberlebender erwirken. Sie sollen am gesellschaftlichen Leben teilhaben können und nach ihrer Therapie wieder in den Arbeitsmarkt integriert werden.

Um diese Vision mit noch mehr Schlagkraft umsetzen zu können, haben wir am 25. Februar 2015 den Verein „Leben nach Krebs!“ gegründet. Voller Elan und Tatendrang haben wir mit Saft & Sekt auf unsere Pläne angestoßen. Weiterlesen

Presseartikel in viva! stern März/April 2015

 Von der Europa-Referentin zur Selbsthilfe-Initiatorin

Langzeitfolgen der Krebsbehandlung – Filmbeitrag in der ARD über „Survivors“

Der Preis des Überlebens

Eine Überschrift, die wir als Betroffene oft lesen… Immer mehr Patienten überleben dank moderner, zielgerichteter Therapien. Schattenseiten der Therapien ist die Heilung um jeden Preis: Viele der ehemalige Patienten sind vom Krebs geheilt, aber nicht gesund. Ihr Risiko für weitere Tumorerkrankungen ist teilweise enorm erhöht, sie haben Herzprobleme, ihre Kräfte kehren manchmal nie mehr vollständig zurück. Weiterlesen

Kraftloser Körper, brüchige Seele – Artikel im Tagesspiegel

Spätfolgen nach Krebs – Angebot der Stiftung für junge Erwachsene

Mit den Folgen unserer Krebserkrankung und Therapie werden wir oft allein gelassen. Die neu gegründete „Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs“ bietet nun Unterstützung und Rat. Den Themen „Kinderwunsch nach Krebs“ und „Wiedereinstieg ins Arbeitsleben“ möchte sie sich besonders widmen. Lest mehr darüber im Artikel von „Der Tagesspiegel“.

Interview mit Gedächtnistrainerin Kathrin Sondermann

„Spielerische Leistungssteigerung fürs Gehirn“

Wie viele Quadrate seht ihr in dieser Abbildung? (Hinweis: Es sind mehr als 40 und weniger als 60.)

Chemobrain, kognitive Beeinträchtigungen, eingeschränke Konzentrations- und Merkfähigkeit – wer von den Betroffenen einer Krebserkrankung kennt diese Probleme nicht? Sie gehören leider für viele zum Alltag – auch Jahre nach dem Überleben – und zählen als Spätfolgen zum Gesamtbild der Fatigue nach Krebs. Frau Kathrin Sondermann, Gedächtnistrainerin aus Berlin, war zu Gast bei uns und stand uns freundlicherweise zum Thema für ein Interview zu Verfügung. Weiterlesen