Archiv der Kategorie: Über uns

Kreativ durch die Krise: Gesundheitsförderndes Schreiben

Kreatives Schreiben beflügelt die Fantasie. Unsere Autorin träumt davon, ein Schmetterling zu sein. (c) privat.

Was macht man an einem langen Novemberabend im Lockdown? Schreiben! Unsere Autorin berichtet von unserem Online-Selbsthilfetreffen im November 2020, in dem wir uns auf eine kreative Schreibreise begeben haben. Der Beitrag ist der erste in unserer neuen Reihe Kreativ durch die Krise. Unter diesem Motto veröffentlichen wir in Zukunft regelmäßig Beiträge, die davon berichten, wie man mit Kreativität und künstlerischem Ausdruck Krisensituationen besser bewältigen kann.

Wenn ich ein Tier wäre

Es ist Donnerstagabend, der letzte im November. Der neblig graue Tag senkt langsam sein Haupt, vergeht, wie jeder Tag in diesem Monat des neuerlichen Lockdowns, in diesem Jahr der ewigen Quarantäne, in dem für alle alles anders ist. Mir ist das vertraut, dieses anders. Ich habe es schon erlebt. Ich weiß nur zu gut, wie es sich anfühlt, wenn von heute auf morgen das Leben auf dem Kopf steht und nichts mehr so ist, wie es einmal war. Ich weiß auch, wie man nach der Zeit des ungläubigen Kopfschüttelns und Nicht-Wahrhaben-Wollens gezwungen ist, das unabweislich Unerwünschte anzunehmen und irgendwie ins Leben zu integrieren. Ich kenne die Situation, in der es keine komfortable Lösung gibt, sondern nur einen Weg, den man unter größten Mühen und unter Verzeichnung herber Verluste gehen muss, am Ende nur noch getragen von der Hoffnung, dass es sich irgendwie auszahlen möge und man mit nichts Geringerem als seinem Leben davonkommt. Ich kenne dieses Leben im endlosen Lockdown, der nie zu enden scheint.

Weiterlesen

Virtuelle Krebsselbsthilfe wirkt – mit Eurer Unterstützung

Vier Möglichkeiten, wie Ihr uns helfen könnt

Wir hatten dieses Jahr eigentlich unser fünfjähriges Vereinsjubiläum feiern wollen. Blume 5 Jahre LnK!Ein großes Sommerfest war geplant: mit allen, die den Verein gegründet haben, sich innerhalb der Selbsthilfe austauschen und engagieren und mit denen, die uns – auch finanziell – unterstützen. Plötzlich stand wegen Corona alles Kopf. Aber als Krebsüberlebende wissen wir sehr gut, wie es ist, von heute auf morgen aus dem Leben gerissen zu werden. Und außergewöhnliche Zeiten bieten die Möglichkeit, mit kreativen Lösungen über uns hinaus zu wachsen. Das tun wir jetzt auch zu Corona-Zeiten.

Weiterlesen

Berliner Eisbären spielen am 27.10.19 wieder in Pink

Eishockeymannschaft kämpft gegen Krebs 

Wir sind wieder dabei, wenn die Berliner Eisbären am 27. Oktober 2019 in pinken Jerseys gegen Red Bull München in der Mercedes-Benz Arena in Berlin spielen.

Pink in the Rink 2017Dieses Jahr findet die Aktion „Pink in the Rink“, bei der die Eisbären Gelder für fünf Berliner Krebsorgansiationen sammeln, zum zehnten Mal statt. Neben unserem Verein unterstützen die Eisbären auch das „Junge Krebsportal“ der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs, das Projekt „Begleitung Kinder krebskranker Eltern“ der Berliner Krebsgesellschaft, Homecare Berlin und Kinderlächeln e.V..

Wir freuen uns riesieg über die Unterstützung der Eisbären. Danke liebe Eisbären und Danke liebe Fans, die Ihr das ermöglicht, auch an dieser Stelle!

Weiterlesen

Stellenanzeige: Buchhaltung

Wir suchen ein*e neue*n Kolleg*in 

Bei uns im Verein wird eine Stelle frei: Rainer hört aus persönlichen Gründen Ende des Jahres auf, für uns zu arbeiten. Um einen gleitenden Übergang zu schaffen, suchen wir schon ab dem 1. Dezember eine* neue*n Kolleg*in für unsere Buchhaltung.

rawpixel / Pixabay

Wir bieten die Stelle im Rahmen eines Minijobs oder als Honorarkraft an. Die ausführliche Stellenbeschreibung findet Ihr hier: Stellenausschreibung. Bei Fragen könnt Ihr Euch unter dieser Email melden: job@leben-nach-krebs.de. Leitet die Stellenanzeige auch gern an Interessierte weiter. Danke

Spreefahrt statt Stuhlkreis – Gemeinsamer Ausflug ohne Krebs

Spreefahrt Situation III

(c) Christina Zück: Schiffahrt auf der Spree 2019, aus der Serie Oncopolicy

Berlin vom Wasser aus betrachtet

Einen gemeinsamen Ausflug wollten wir machen. Zusammen etwas Schönes erleben, mit mehr Zeit, um uns intensiver auszutauschen – so der Wunsch vieler Mitglieder auf der letzten Mitgliederversammlung. Mirco machte es möglich: Unser Vereinsmitglied und Webmaster Mirco hat seine Fundraising Fähigkeiten bewiesen und uns 25 Freikarten bei der Reederei Grimm & Lindecke GbR für eine Bootsfahrt auf der Spree organisiert. Vom Wasser aus gesehen entfaltete Berlin einen ganz besonderen Charme. Und auch die Atmosphäre untereinander war geprägt von Freude und Sonnenschein.

Weiterlesen