Der Oktober war Pink!

Share This Post

Seit Jahren spielen die Eisbären Berlin im Oktober in Pink und sammeln bei der Aktion „Pink in the Rink“ Spenden für fünf Berliner Organisationen, die Betroffene im Kampf gegen den Krebs unterstützen. Auch Leben nach Krebs! war in diesem Jahr wieder mit dabei. 

Großes Finale in Pink   Foto: LnK!

Beim großen Finale der Spendenaktion am 29. Oktober 2023 waren wir mit einem Infostand vor Ort und haben in den Pausen beim Spendensammeln und Verkauf von speziellem „Pink in the Rink“-Merchandise unterstützt. Außerdem konnten wir über unsere Arbeit und Selbsthilfe-Angebote informieren. Und natürlich haben wir die Eisbären Berlin kräftig im Spiel gegen die Straubing Tigers angefeuert und uns sehr über den 3:2 Sieg der Eisbären gefreut. 

Ein Riesenscheck mit Rekordsumme   Foto: LnK!

Wir freuen uns, dass die Eisbären mit ihrer Aktion Aufmerksamkeit für das Thema Kampf gegen den Krebs schaffen und wir freuen uns umso mehr, dass die Eisbärenfans so fleißig gespendet haben und mit 42.750 Euro in diesem Jahr der Spendenrekord der vorherigen Jahre geknackt wurde. Die Spende der Eisbären, die wir uns mit vier weiteren Organisationen teilen, hilft uns, uns auch weiter für die Interessen von Krebsüberlebenden im erwerbsfähigen Alter einzusetzen.

Ein herzliches Danke an die Eisbären, die Fans und alle Spender*innen!

https://www.eisbaeren.de/news/detail/pink-in-the-rink-2023

Beitragsbild: Das LnK!-Team am Infostand Foto: LnK!

Es gibt mehr zu entdecken

Erfahrungsbericht

Krebs als Schangse (frei nach Robert Gernhardt)

Ein Erfahrungsbericht Ich habe große Probleme mit diesem „Krebs als Chance”-Begriff. Klar sind daraus auch positive Veränderungen entstanden, aber der Preis ist mir zu hoch.

Du möchtest mit uns in Kontakt treten?

Schick uns eine Email.

zueck-_MG_4491

Regelmäßige Updates erhalten

Abonniere unseren Newsletter